Frühlingsblumen für Beet und Balkon:

Das Frühjahr ist die bunteste Jahreszeit im Garten – und gerne auch auf Ihrem Balkon! Im Frühjahr sind die Farben gelb, blau und weiß besonders häufig. Viele der typischen Draußen-Blüher fühlen sich auch im Blumenkasten oder im Pflanzkübel auf Ihrem Balkon wohl.

Diese und viele andere Frühlingsblumen sind ab Februar als Topfpflanzen bei uns erhältlich:

Frühlingsblume: Primeln (Primula) mit roten Blüten, gelb gerändert und gelbem Herz

Primeln (Primula)

Eine große Staudenfamilie, die bereits ab Februar bis Mai mit Blüten in blau, gelb, rosa, rot, violett oder weiß auf sich aufmerksam macht. Bunt und pflegeleicht.

Beliebte Frühlingsblume in sehr vielen Farben: Stiefmütterchen (Viola x wittrockiana)

Stiefmütterchen (Viola x wittrockiana)

Ein- oder zweijährige Pflanzen, die von März bis zum Sommer blühen - in blau, braun, gelb, grün, orange, rosa, rot, violett, weiß oder mehrfarbig. Im Herbst gepflanzt benötigen sie einen Winterschutz.

Hornveilchen - beliebte frostharteFrühlingsblumen

Hornveilchen (Viola cornuta)

Beliebte Frühlingsblume mit Mehrfarbige Blüten von März bis zum Sommer, die meisten Sorten der ein- oder zweijährigen Pflanzen duften.

narzissen sind Zwiebelpflanzen die im Frühling blühen

Narzissen (Osterglocken)

Blumenzwiebeln, die von Februar bis Mai große schlanke Pflanzen mit Blüten in gelb, orange oder weiß hervorbringen. Die Blüten vieler Arten duften.

Hyazinthen mit blauen Blüten

Hyazinthen

Die Hyazinthenzwiebeln treiben von April bis Mai Blüten - in blau, gelb, rosa, rot, violett, weiß oder mehrfarbig. Sie duften stark.

Kissenprimeln blühen von Februar bis Mai und haben kurze Blütenstängel

Kissenprimel (Primula vulgaris)

Kissenprimeln blühen von Februar bis Mai in blau, gelb, rosa, rot, violett oder weiß. Die kleine Staude hat sehr kurze Blütenstängel.

Rote Tulpen als frühlingsblumen

Tulpen (Tulipa)

Tulpen blühen in fast allen Farben, besonders in gelb, orange, rot, violett, weiß oder mehrfarbig. Die Blütezeit der über 5.000 Sorten deckt das ganze Frühjahr ab.

muscari die Trauebhyazinthe - Frühlingsblumen

Traubenhyazinthen (Muscari)

Von März bis Mai blühen sie in blau. Diese pflegeleichten Pflanzen überwintern als Blumenzwiebeln.

Tausendschön (Bellis) - Frühlingsblumen mit rosa Blüten

Tausendschön (Bellis)

Meistens zweijährige Pflanzen, die von März bis Juni in rosa, rot oder weiß blühen. Es handelt sich um Kultursorten des Gänseblümchens.

Balkonpflanzen Frühjahr: Echte Schlüsselblume (Primula veris)

Echte Schlüsselblume (Primula veris)

Eine Staude mit gelben oder mehrfarbigen Blüten von März bis Mai, sie verströmt einen angenehm süßen Duft.

scilla ist eine Frühlingsblume

Blausternchen (Scilla)

Blaue oder weiße Blüten im März/April
Pflegeleicht, Zwiebelpflanze

Primeln gibt es mit vielen verschiedenen Blütenfarben

Viele weitere Balkonpflanzen für das Frühjahr

finden Sie in unserem Gartencenter in Schwerte. Lassen Sie sich überraschen!

Pflege, Blütezeiten und Pflanzzeiten

Frühlingsblumen brauchen keine besondere Pflege. Etwas frische Blumenerde genügt vollkommen. Nach der Blütezeit sammeln die Pflanzen wieder Kraft für die nächste Blühsaison.

Einige Züchtungen haben auch andere Blütezeiten möglich gemacht. Wenn Sie dahingehend besondere Wünsche haben, sprechen Sie uns gerne an.

Wie und wann pflanzt man Frühlingsblumen auf dem Balkon? Einfache Antwort: Sie können grundsätzlich alle Pflanzen sofort einpflanzen, wenn sie in unserem Gartencenter erhältlich sind. Die gängigsten Pflanzzeiten haben wir in der Tabelle dargestellt. Bei der Vielzahl an Arten und Sorten kann es im Einzelfall auch anders sein. Ob die Pflanzen winterhart sind, und viele weiteren Fragen kann man nicht pauschal beantworten. Unser erfahrenes Verkaufspersonal gibt Ihnen gern weitere Auskünfte, die über die Infos auf dieser Seite hinausgehen!

Frühlingsblumen Typische Blütenfarben Typische Blütezeit Besonderheiten
Blausternchen
(Scilla)
blau, weiß März, April Pflegeleicht
Echte Schlüsselblume
(Primula veris)
gelb; auch mehrfarbige Sorten März bis Mai Angenehm süßer Duft
Hornveilchen
(Viola cornuta)
mehrfarbig März bis Sommer Lange Blütezeit, die
meisten Sorten duften
Hyazinthen blau, gelb, rosa, rot, violett,
weiß, mehrfarbig
April bis Mai Duften stark
Kissenprimel
(Primula vulgaris)
blau, gelb, rosa, rot, violett, weiß Februar bis Mai Sehr kurze Blütenstängel
Leberblümchen
(Hepatica nobilis)
blau, violett März, April Giftig
Lenzrosen
(Helleborus)
gelb, grün, rosa, rot, weiß,
mehrfarbig
Februar bis April Giftig
Lungenkraut
(Pulmonaria)
rot, rosa, violett März bis Mai Ziehen Bienen und
Hummeln an
Narzissen (Osterglocken) gelb, orange, weiß Februar bis Mai Die Blüten vieler
Arten duften
Primeln
(Primula)
blau, gelb, rosa, rot, violett, weiß Ab Februar bis Mai Pflegeleicht
Stiefmütterchen
(Viola x wittrockiana)
blau, braun, gelb, grün, orange,
rosa, rot, violett, weiß, mehrfarbig
a) September bis
November
b) März bis Sommer
Im Herbst eingepflanzte
Stiefmütterchen benötigen
einen Winterschutz
Tausendschön
(Bellis)
rosa, rot, weiß, März bis Juni Kultursorten des
Gänseblümchens
Traubenhyazinthen
(Muscari)
blau März bis Mai Pflegeleicht
Tulpen gelb, orange, rot, violett, weiß,
mehrfarbig
Frühjahr Über 5000 Sorten!

Kunterbunte Balkonkästen von März bis Mai

Wenn die bunten Blütenkelche der Tulpen sich an einem sonnigen Frühlingstag im noch kalten Wind hin- und her wiegen – welch schöner Anblick! Der Winter hat seinen Schrecken verloren, die Sonne gewinnt immer mehr an Kraft. Das spiegelt sich besonders in der erwachenden Pflanzenwelt wider. Darum lieben viele Menschen gerade Frühlingsblumen wie Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Primeln, Veilchen und Stiefmütterchen.

Frühlingsblumen: Hyazinthen und Viola

Und wenn ich schon ab Januar etwas Grünes und Blühendes auf dem Balkon haben will?

Winterblüher für den Balkon:

Selbstverständlich bekommen Sie bei uns dieselben Winterblüher auch für die Pflanzung in Gartenbeete. Weitere Tipps zur Pflanzerde und anderen Ansprüchen der Pflanzen bekommen Sie von unserem Verkaufspersonal.

Bitte nutzen Sie unsere Beratung, was für Ihre häuslichen Bedingungen empfehlenswert ist.

 

Deko-Ideen mit Heide für drinnen und draußen finden Sie z. B. auf dieser Website: gardengirls.de/heideideen

Die Winterheide (Erica carnea) hat nadelförmige Blättchen und von Januar bis April 5 – 7 mm lange glockenförmige Blüten.

Winterheide und Sommerheide – ganz verschiedene Blütezeiten

Übrigens: Die Sommerheide oder Besenheide (Calluna vulgaris) blüht im Spätsommer und ist die typische Pflanze der Lüneburger Heide. Die Sommerheide (Calluna vulgaris) hat schuppenförmige Blättchen und 1 – 4 mm lange Blüten, die eine Traube bilden. Die Winterheide (Erica carnea) hat nadelförmige Blättchen und von Januar bis April 5 – 7 mm lange glockenförmige Blüten. Diese Pflanzen kann man auf den ersten Blick leicht verwechseln.

Krokusse blühen ab Ende Januar bis Ende April in blau, gelb, orange, violett, weiß

Krokus

Krokusse blühen ab Ende Januar bis Ende April in blau, gelb, orange, violett, weiß. Sie sprießen aus Blumenzwiebeln und sind pflegeleicht.

Märzenbecher blühen stets weiß und blühen von Februar bis April

Märzenbecher (Leucojum vernum)

Märzenbecher speisen sich ebenfalls aus Zwiebeln, sie blühen von Februar bis April - stets weiß. Vorsicht, die kleinen Pflänzchen sind giftig.

Schneeglöckchen auch als Balkonpflanzen, die im Januar und Februar weiß blühen

Schneeglöckchen (Galanthus)

Kein Winter ohne die grazilen weißen Schneeglöckchen, die im Januar und Februar weiß blühen. Auch sie sind giftig.

Winterheide, Schneeheide (Erica carnea), auch als Balkonpflanzen in weiß und violett, blühen von Januar bis April

Winterheide, Schneeheide (Erica carnea)

Gelb, rosa, rot, violett oder weiß - so blüht die Schneeheide von Januar bis April. Die Staude nach der Blüte bitte zurückschneiden.

Gelb blühender Winterling durchbricht die Schneedecke.

Winterling (Eranthis hyemalis)

Wo Knollen des robusten Winterlings gesteckt sind, kommen schon im Februar leuchtend gelbe Blüten zum Vorschein!

Wir sind
für Sie da!

Fragen? Wie dürfen wir Ihnen helfen? Sprechen Sie direkt mit unserem geschulten Fachpersonal vor Ort oder kontaktieren Sie uns über E-Mail & Telefon.